Effizientes Lernen spart Kosten

Am Ende zählt für die meisten meiner Schüler, wieviel die Ausbildung unter dem Strich kostet. Ein günstiger Lektionspreis ist zwar ein guter Werbeaufhänger, macht das Ganze aber oft nicht günstiger. Bei mir steht Effizienz im Vordergrund.

Zeit ist Geld

Während der Fahrstunde hast du meine volle Aufmerksamkeit. Ich telefonieren nicht, denn das Telefon ist während der Fahrstunde auf das Sekretariat umgeleitet. Du musst keine anderen Schüler nach Hause fahren oder abholen. Ich mache keine Besorgungen und Erledigungen.

Hausaufgaben

Um die Ausbildungskosten zu reduzieren, ist es sinvoll, auch Privatfahrten zu unternehmen. Dies kann aber unter Umständen kontraproduktiv sein. Nämlich dann, wenn du mit deinem Beifahrer einfach nur in der Gegend Herumfährst. Aus diesem Grund gebe ich dir Hausaufgaben mit. Du musst diese nicht erledigen. Falls du die Hausaufgaben jedoch machst, senkt es die Kosten wesentlich.

Lernvideos

Damit du dich nicht nur während der Fahrstunde mit der Fahrausbildung befasst, habe ich zusammen mit meinem Mann Lernvideos erstellt. Diese kannst du dir kostenlos ansehen. Monatlich kommen neue Videos dazu. Wenn wir also am Ende der Fahrstunde die Lernziele für die nächste Lektion besprochen haben, kannst du dir das Ganze schon mal per Video anschauen.